Badajoz

Nun schaffe ich es endlich mal einen Eintrag in meinen Blog zu schreiben, der aus Spanien kommt.
Hier ist es wirklich nicht so leicht ein Internetcafe zu finden, besonders weil wir meistens in kleinen Staedten verkehren.
Mein Kumpel und ich haben uns vorgenommen mit unseren Raedern von Lissabon (Portugal) nach Barcelona (Spanien) zu fahren und haben gestern die Grenze ueberquert, sind nun endlich in Spanien und ich versuche hier staendig neue Vokabeln zu lernen und anzuwenden. Erstaunlicherweise sprechen hier nicht viele Menschen englisch, so dass wir meistens auf unsere Haende und Fuesse angewiesen sind, was sich aber dann auch auch recht lustig aussern kann.
Wir haben seit unserer Anknunft nicht eine Wolke am Himmel gesehen. Die Hitze ist zum Glueck nicht so unertraeglich wie die letzten Wochen in Deutschland und so laesst es sich auch ganz gut Fahrrad fahren, wenngleich wir immer wieder in Schweissausbruechen enden und uns an der naechsten Tankstelle mit Wasser zudroehnen, was die Tankstellenwaerter immer leicht verwundert, da diese natuerlich keine Radfahrer erwarten, die so lebensmuede sind und im Juli und August durch die Iberische Halbinsel fahren. Uns macht es dennoch Spass. Wir lernen kleine Doerfer und auch Tourismuszentren kennen, haben Naechte in guten und schlechten Hostels verbracht und auf unseren Isomatten auf schlechten Campingplaetzen ud welchen mit Swimmingpool geschlafen.
So ist es hier dann auch wirklich abwechslungsreich und wir gewoehnen us nur allzuschnell an die offene und herzliche Art der Suedlaender.
Ich denke, das werde ich wohl doch sehr vermissen, wenn ich zurueck in Deutschland bin, genauso wie die Palmen und die kleinen Gassen durch die kaum ein Auto hindurch passt und es trotzdem immer wieder schafft.
Das Nachtleben schlaegt den Tag um Laengen. Kinder huepfen spaet abends auf den Strassen herum. Musik kommt von ueberall her und erfuellt die warme Sommerluft mit einem wunderschoenen Klang der kein Heimweh aufkommen laesst.
Aber immerhin liegen noch ca4,5 Wochen vor uns, in denen wir ausgiebig schwitzen, radfahren, lachen und geniessen werden.

Viele Gruesse an alle, die diesen Blog lesen aus dem wundervollen Spanien...

31.7.06 14:22

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL